Theater 2017

Das Theaterspiel der Trachtenkapelle Schuttertal besitzt eine sehr große Tradition. Nachweislich seit 1906 begeistern die Laienschauspieler/-innen der Trachtenkapelle in der Weihnachtszeit die Besucher ihrer Theatervorstellungen. Nicht minder beeindruckend sind die phantasievollen Kulissenbilder.

Seit mittlerweile über 20 Jahren werden mit großem Erfolg eigens für die Vereinsbühne arrangierte Operetten dargeboten.

Jährlich über 1.000 Besucher zeugen vom großen Erfolg der Aufführungen wie z.B. „Schwarzwaldmädel“, „Maske in Blau“, „Der Zigeunerbaron“ oder „Der Graf von Luxemburg“.

In diesem Jahr kommt es zur Aufführung der heiteren und sehr amüsanten Operette „Der Vogelhändler“ von Carl Zeller.

Das Stück selbst ist eine unterhaltsame humorvolle Liebes- und Verwechslungskomödie mit vielen bekannten Operettenmelodien.

Lahrer Zeitung 2017

Wenn der Wilde Westen mitten im Schuttertal liegt

„Music meets Country“ lautete das Motto des Country-Abends der Trachtenkapelle Schuttertal am Samstagabend. Und auch in diesem Jahr konnte der Verein im stilgerecht dekorierten Festzelt mit „Saloon“ beim „Wild Wald W(F)est“ am Eichberg viele Besucher willkommen heißen. Livemusik und Line Dancer harmonierten auf der großen Tanzbühne sehr gut miteinander, und es herrschte eine gemütliche Stimmung im Zelt. Lahrer Zeitung 2017 weiterlesen